ORF III ZEITGESCHICHTE


Anlässlich des 77. Jahrestages des Kriegsendes sendet ORF III im Rahmen der Sendeleiste „zeit.geschichte“ am 8. Mai 2022 einige vom Zukunftsfonds geförderte Dokumentationen:

Gerechte unter den Völkern – Dorothea Neff
Vom Zukunftsfonds gefördertes Projekt P15-1965

Dianas Vermächtnis – Die Kinderretterin aus Tirol
Vom Zukunftsfonds gefördertes Projekt P19-3510

Josef Ritter von Gadolla – Der Retter von Gotha
Vom Zukunftsfonds gefördertes Projekt P15-2057 P19-3510

Die verdrängten Toten: NS-Euthanasie in Mauer-Öhling
Vom Zukunftsfonds gefördertes Projekt P21-4341

Ab einem Tag im April – Attnang Puchheim im Bombenhagel
Vom Zukunftsfonds gefördertes Projekt P20-3874

Am Rand – „Asoziale“ in der NS-Zeit
Vom Zukunftsfonds gefördertes Projekt P21-4180

Meine Großeltern, die Nazis
Vom Zukunftsfonds gefördertes Projekt P21-4393

Weitere Informationen unter: tv.orf.at/program/orf3/index~_day-08-05-2022.html



Foto: Befreite Häftlinge bei der Demontage des Reichsadlers über der Einfahrt zum Garagenhof des Lagers Mauthausen, 5. Mai 1945. (Foto: US Signal Corps)

nächstes Werkstattgespräch

Aviso 44. Werkstattgespräch

jüdisch-militärischer Widerstand eines Österreichers im Dienste der britischen SOE 1941-45

Am 20. Oktober 2022, 19:00 findet das 44. Werkstattgespräch des Zukunftsfonds in Zusammenarbeit mit der Diplomatischen Akademie statt.


DECKNAME CHIRGWIN

    Das Projekt erforscht die Lebensgeschichte von Friedrich Berliner – eines 1939 aus Wien nach England geflohenen jüdischen Österreichers, der 1941 in die Dienste der britischen Special Operations Executive (SOE) eintrat.

  • Nicole-Melanie Goll, Historikerin

Download Einladung