Jura Soyfer Revue - Der Weltuntergang


... von, nach und für Jura Soyfer zum 75. Todestag!

Soyfers Stücke wurden auf den Kleinkunstkellerbühnen Wiens uraufgeführt. Theater war für Jura Soyfer nicht reine Unterhaltung, sondern mit den eingängigen Stilmitteln der Satire, des Kabaretts und Volksstücks kritisierte er die menschenverachtende Wirtschaftspolitik und Kriegstreiberei der 1930er Jahre.

Jura Soyfer (geboren am 10. Dezember 1912) war einer der sozial engagiertesten österreichischen Schriftsteller der 1930er Jahre. Er starb im 27. Lebensjahr als Jude und Kommunist von Austrofaschisten und Nazis gleichmaßen verfolgt im KZ Buchenwald an Typhus.


AUFFÜHRUNGEN: FREIE BÜHNE WIEDEN
1040, Wiedner Hauptstr. 60b
SONNTAG 16.02.2014
MONTAG 17.02.2014
– jeweils 19:30

Weitere Informationen finden Sie in unserer Projektdatenbank unter der Projektnummer P13-1403 bzw. auf der Website www.teatro.caprile.at.tf


nächstes Werkstattgespräch

Aviso 48. Werkstattgespräch

Regelmäßig finden Werkstattgespräche des Zukunftsfonds der Republik Österreich in Zusammenarbeit mit der Diplomatischen Akademie statt.

Der nächste Termin ist in Ausarbeitung.

Einladung folgt