Österreichische Opfer des Stalinismus


Im RESOWI-Zentrum der Grazer Universität wurden am 12.06.2013 der Film „Verlorene Leben. Österreicherinnen im sowjetischen GULAG“ und die gleichnamige Wander-Ausstellung gezeigt.

Nähere Informationen unter der Projektnummer P13-1343 und
http://on.uni-graz.at/de/universitaet/article/frauen-im-gulag-2/


Im Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) in Wien legten am 19.06.2013 die Autoren Barry McLoughlin und Josef Vogl das Gedenkbuch der österreichischen Stalin-Opfer bis 1945 mit dem Titel „….Ein Paragraf wird sich finden lassen“ vor, in dem u.a. Biografien von 769 Opfern publiziert sind.

Siehe auch Projektnummer P08-0425 und
http://www.doew.at/erforschen/publikationen/gesamtverzeichnis/exil/ein-paragraf-wird-sich-finden


Frauen im Gulag Gedenkbuch Stalinopfer
nächstes Werkstattgespräch

Aviso 48. Werkstattgespräch

Regelmäßig finden Werkstattgespräche des Zukunftsfonds der Republik Österreich in Zusammenarbeit mit der Diplomatischen Akademie statt.

Der nächste Termin ist in Ausarbeitung.

Einladung folgt