Virtuelle Preisverleihung des IAA 2021


Am 23. November 2021 wurde der IAA 2021 aufgrund des Lockdowns virtuell vergeben. Unter folgendem Link kann die Preis-Verleihung nachgesehen werden:

www.bmeia.gv.at/en/european-foreign-policy/international-cultural-policy/intercultural-achievement-award/award-ceremony-2021

Der Intercultural Achievement Award (IAA) ist ein Schlüsselprojekt des Bundesministeriums für Europäische und internationale Angelegenheiten. Der Preis zeichnet erfolgreiche, innovative zivilgesellschaftliche Projekte im Bereich des interkulturellen und interreligiösen Dialogs auf österreichischer sowie internationaler Ebene aus und steht jenen offen, die Chancen im interkulturellen Zusammenleben erkennen und nutzen. Gewürdigt werden auch jene, die erfolgreich neue Wege im interkulturellen Dialog beschreiten, die eine konkrete Herausforderung durch interkulturelles Handeln gemeistert haben, und die durch ihre mediale Präsenz den Dialog der Kulturen und Religionen fördern.

Der Zukunftsfonds der Republik Österreich unterstützt den IAA seit 2014. Siehe Projektnummer P21-4307


nächstes Werkstattgespräch

Aviso 48. Werkstattgespräch

Regelmäßig finden Werkstattgespräche des Zukunftsfonds der Republik Österreich in Zusammenarbeit mit der Diplomatischen Akademie statt.

Der nächste Termin ist in Ausarbeitung.

Einladung folgt