Projektinformation P22-4652


„Ahmići - Die acht Tage des 13jährigen Adnan“ (Publikation im Verlag Bibliothek der Provinz, Buchpräsentationen)


Ahmići. The eight days of 13-year-old Adnan. Based on a true story. This is the story of a thirteen-year-old boy. In the turmoil of the war in Bosnia and Herzegovina, he witnesses the brutal murder of his family.


Die emotional aufwühlende Geschichte hat den Autor nach Beendigung seiner Tätigkeit als internationaler Sonderermittler (ICTY/Den Haag) in Bosnien nach dem Krieg, der dem Zerfall Jugoslawiens folgt, nicht losgelassen und über Jahre hinweg beschäftigt. Nach Rücksprache mit dem jungen Mann von hat er beschlossen, seine Geschichte zu erzählen. Es sind die Erlebnisse eines Dreizehnjährigen, der den Krieg und ein Massaker durchlebt. Das Zeugnis eines Albtraums, jedoch grausame Realität. Der Bub ist Zeuge der Ermordung seiner Eltern und seiner Schwester. Selbst schwer verwundet und völlig auf sich allein gestellt, steht er vor der Entscheidung aufzugeben oder zu überleben. Es ist kein Albtraum, sondern Zeugnis einer grausamen Realität. Das Einzelschicksal eines Kindes in einem heute als beigelegt betrachteten Konflikt lässt sich auf tausende andere Kinder und Menschen dieser Welt übertragen. Immer noch. Immer und immer wieder, wie es heute die Ukraine zeigt. Somit ist diese Erzählung relevant und wichtig für die Gesellschaft, denn Vergangenheit kann sich wiederholen. Und zwar dann, wenn man seine eigene Geschichte vergisst. www.ahmici.com




Projektverantwortliche
Obruca Thomas
Projektzeitraum
2022-09-01 bis 2023-05-31
Kategorie
Publikation, Buchpräsentationen
Region
Österreich, Bosnien und Herzegowina
Status
genehmigt