Projektinformation P18-3137


"dachaureif". Der Österreichertransport aus Wien in das KZ Dachau am 1. April 1938. Biografische Skizzen der Opfer (Publikation)


"Celebrity Transport" Vienna - Dachau, 1st April 1938

"Prominententransport" Wien - Dachau, 1. April 1938

Am Morgen des 12.3.1938 überschritten die Truppen der Deutschen Wehrmacht Österreichs Grenzen und bereits am 1.4.1938 ging der erste Transport mit 150 Verhafteten in das KZ Dachau. Darunter befanden sich unter anderem Angehörige der Vaterländischen Front, aber auch deren politische Gegner, Sozialdemokraten und Kommunisten, sowie eine größere Gruppe bekannter jüdischer Schriftsteller, Künstler und Wirtschaftstreibender. Aufbauend auf die von Wolfgang Neugebauer und Peter Schwarz 2008 herausgegebene Broschüre über den ersten Österreicher-Transport in das KZ Dachau sollen im Rahmen des Projektes Biografien aller Häftlinge erstellt und Fotos dieser Personen recherchiert werden. http://www.doew.at/erinnern/fotos-und-dokumente/1938-1945/der-erste-dachau-transport-aus-wien-1-april-1938 www.nachkriegsjustiz.at
Projektverantwortliche
Kuretsidis-Haider Claudia Dr.in - Zentrale österr. Forschungsstelle Nachkriegsjustiz am DÖW
Projektzeitraum
2018-04-01 bis 2019-03-31
Kategorie
Publikation, Webauftritt
Region
Österreich
Status
Projekt beendet