Publikation Ein Engel in der Hölle von Auschwitz

Buchinformation


Ein Engel in der Hölle von Auschwitz
Das Leben der Krankenschwester Maria Stomberger
Autor: Harald Walser
Verlag: Falter
Projektcode: P21-4290


Information zum Projekt


Das Leben der Krankenschwester Maria Stromberger (Sicherung des Nachlasses und Publikation)


The life of the nurse Maria Stromberger (1898-1957). She was head nurse in the SS-Revier in Auschwitz, rescued many prisoners and was a member of the resistance movement.


Die Krankenschwester Maria Stromberger (1898-1957) war von 1942 bis 1945 Oberschwester im SS-Revier in Auschwitz, hat dort viele Häftlinge gerettet, war aktives Mitglied der Widerstandsbewegung, hat Waffen und Kassiber ins Lager geschmuggelt und im Auftrag von Hermann Langbein auch Kontakt zum Widerstand in Österreich gehalten. Nach dem Krieg blieb die Tätigkeit der religiösen Frau fast vollständig unbedankt,¬ nur die kommunistisch organisierten ehemaligen Häftlingen ehrten sie, die katholische Furche widmete ihr immerhin einen Nachruf. Ansonsten wurde sie hierzulande ignoriert. In der alten und auch in der neuen Ausstellung im Österreich-Pavillon der Gedenkstätte Auschwitz – die am 4. Oktober 2021 eröffnet wird - schien sie allerdings prominent auf und wird auch weiterhin aufscheinen. Die Biografie dieser außergewöhnlichen Frau soll mit dieser Publikation einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. www.doew.at/erinnern/fotos-und-dokumente/1938-1945/lob-des-ungehorsams/schwester-maria-der-engel-von-auschwitz-maria-stromberger www.malingesellschaft.at/texte/nationalsozialismus/harald-walser
Projektverantwortliche
Bundschuh Werner Dr. - Johann-August-Malin-Gesellschaft
Projektzeitraum
2018-01-01 bis 2021-12-31
Kategorie
Nachlassaufarbeitung, Publikation
Region
Österreich
Status
genehmigt